Wolfgang Kropshofer

Chiropraktiker und freiberuflicher Heilmasseur
Leiter des Ärztezentrum

Meine berufliche Laufbahn habe ich als selbständiger gewerblicher Masseur begonnen. In dieser Zeit war mir bereits klar, dass auch die Chiropraktik einen hohen Stellenwert in meinem beruflichen Werdegang einnehmen wird.
Nach meinem 6-jährigen Studium der Chiropraktik eröffnete ich 1986 meine eigene Praxis.
 Es folgten weitere Ausbildungen, wie das Studium zum Heilpraktiker in Deutschland und die Ausbildung zum freiberuflichen Heilmasseur.

Heute leite ich ein Gesundheitszentrum zur konservativen Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat im 14. Wiener Gemeindebezirk, wo ich gemeinsam mit weiteren hervorragend ausgebildeten Fachleuten (Ärzten, Chiropraktikern, Physiotherapeuten, Heilmasseuren, u.a.) tätig bin.

Der Chiropraktor behandelt allgemein Funktionsstörungen und Schmerzzustände des Bewegungsapparates sowie akute oder chronische, nichtentzündliche rheumatische oder degenerative Gelenkerkrankungen, insbesondere der Wirbelsäule und des Beckens.

Folgende Symptome bilden die Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Hexenschuss, chronische Rückenschmerzen, bestimmte Arten von Diskushernien, Skoliosen, Scheuermann, Beckenverschiebungen, Ischias, Schmerzen infolge Hüftarthrose, gewisse Knie- oder Fußprobleme, Tennisellbogen
  • Kopfschmerzen (z.B. Spannungskopfschmerz), chronische Nackenschmerzen, Schulter-Arm-Schmerzen, Neuralgien, Schwindel, Ohrensausen und Gefühlsstörungen in den Händen infolge von Funktionsstörungen der Halswirbelsäule
  • nicht akute Schleudertraumen der Halswirbelsäule nach Unfallverletzungen, Verrenkungen der Wirbelsäule, Sportverletzungen

weitere Infos

Zusatz-Tätigkeiten:
Autor von Publikationen: Grundlagen der Quantentherapie, Jänner 1996.
Und: Praxis der Magnetfeldtherapie, August 1999.
Herausgeber: Internationale Ärztegesellschaft für Energiemedizin

Verbandsmitgliedschaften:
Seit 16 Jahren Mitglied im Verband deutscher Heilpraktiker

Bevorzugt kommen dabei folgende chiropraktische Techniken zum Einsatz:

  • HWS-Technik
  • Thompson Terminal Point
  • Flexion/ Distraction
  • KST – Koren Specific Technique

Ergänzend kommen insbesondere folgende Methoden zum Einsatz:

  • Medi Mouse (Wirbelsäulenscan)
  • Heilmassagen, Physiotherapie, Schröpfbehandlungen
  • Elektro- u. Ultraschallbehandlungen
  • Kinesio Tapes
  • Orthospine Extensionsliege
  • Moor Anwendungen

Kontakt

Ärztezentrum Hütteldorferstraße
Chiropraktik Kropshofer

Hütteldorfer Straße 299
A-1140 Wien
Telefon: +43 1 40 37 380
www.chiropraktik-kropshofer.at

Portraitfoto: Pedro Hofmann www.visual-act.com
Wolfgang Kropshofer