Ist es sinnvoll schon etwas während der Schwangerschaft zu tun, um Probleme danach zu vermeiden?

Mehr Kenntnis, Bewusstsein und Spürfähigkeit über den Beckenboden bedeutet weniger Beschwerden oder Inkontinenzprobleme nach der Geburt zu haben.

Dies ist durch viele wissenschaftliche Studien belegt. Wir zeigen wie man den Beckenboden findet und wie man mit zwei kleinen Übungen eine Annäherung an diese, eigentlich meist unbewusst arbeitende, Region erreicht.

Sehr viele Frauen haben in der Schwangerschaft und nach der Geburt nicht das richtige Empfinden für den Beckenboden.

Die junge Mutter ist im 7. Monat schwanger und will sowohl vor wie auch nach der Geburt zum Beckenbodentraining kommen.
Die Beckenboden Übungen kann man selbst zu Hause machen. Die Übungen werden der Patientin ausgedruckt mitgegeben.