Dr. Alexander Mildner

Facharzt für Unfallchirurgie & Sportmediziner
Arzt für Allgemeinmedizin
ÖÄK Diplom für Sportmedizin

Ich bin selbständiger Unfallchirurg und Sportmediziner, seit Jahren niedergelassen in Wien und Niederösterreich, sowie als Belegarzt an privaten Kliniken, und am LKH Stockerau (bis Juni 2016) tätig.
Seit 2016 begutachte ich an zwei Tagen pro Woche Patienten im Ärztezentrum Chiropraktik Kropshofer und kooperiere dort mit einem ambitionierten Spezialistenteam.

Nicht alles, was schmerzt, gehört operiert, aber jeder Schmerz hat seinen Grund.

Durch gezieltes Training lässt sich ein Großteil der Beschwerden in den Griff bekommen – modernste Operationstechniken setze ich dort ein, wo kein anderer Weg frei ist.

Zu mir kommen Hobby- und Leistungssportler, Kinder, aber auch ein breites Spektrum an Menschen …

  • weil sie Schmerzen im Bewegungsapparat haben, sei es wegen Überbelastung, wegen abgenützter Gelenke oder nach einem Unfall.
  • weil sie ihre Leistungsfähigkeit austesten und gezielt verbessern wollen.
  • oder weil sie einfach körperlich fit halten wollen.

Seit 1995 betreue ich regelmäßig Leistungssportler der unterschiedlichsten Disziplinen, so war ich z. B. als Teamarzt beim Handballclub Hypo Südstadt oder FK Austria Wien (1999 bis 2011) tätig.
Mein berufliches Spektrum umfasst nicht nur die komplette Palette von Operationen, sondern auch die konservative Therapie von Schmerzsyndromen jeglicher Art.


Erfolgreiche Schmerztherapie

Zuallererst ist es mir daher wichtig, Schmerzen rasch zu lindern. Hier wende ich verschiedene Infiltrationstechniken, Infusionen, auch Akupunktur und weitere physikalische Maßnahmen an.

Erfolgreiche Schmerztherapie funktioniert jedoch nur, wenn man begleitend die pathologischen Bewegungsmuster und Abschwächungen korrigiert- und das geht nur durch Physio- bzw Trainingstherapie.

Unter Anleitung meiner erfahrenen Sporttherapeuten bekämpfen Sie aktiv ihre Beschwerden, um dann selbständig weiter trainieren zu können.

Minimal invasive Operationstechnik

Noch vor wenigen Jahren waren Operationen im Gelenksbereich, an Schulter, Hüfte, Knie oder Fußgelenken große Eingriffe mit entsprechend auffallenden Narben und langer Rehabilitationsphase.
Inzwischen werden fast alle Eingriffe mit der sogenannten „Schlüssellochchirurgie“ (minimalinvasive Chirurgie) zumeist in regionaler Anästhesie durchgeführt und mit speziellen Minikameras auf einen Bildschirm übertragen. Dies führte zu einer wesentlichen Erleichterung für den Patienten und zu einer noch präziseren Operationstechnik.

Ich führe alle operativen Eingriffe nach modernsten Standards durch und entwickle selbst neue OP-Techniken bzw. Implantate.

Rehabilitation

Die Operation endet für mich nicht bei der Hautnaht. Es ist mir ein Anliegen, auch die weitere Rehabilitation zu steuern. Und zwar individuell und ganz auf den Gesundheitszustandes des Patienten abgestimmt.

Eine unzureichende Rehabilitation nach Verletzungen ist die Hauptursache für neuerliche Bänderrisse.

Gezieltes Krafttraining ist das zentrale Element in der Wiederherstellung. Gerade dabei ist die technisch korrekte Übungsausführung wesentlich und diese kann man nur unter Anleitung von Trainern erlernen.

Kontakt

Ordination & Therapie
Dr. Alexander Mildner
Josefstädter Straße 19/2
1080 Wien

Tel. +43 1 402 07 09
Notfälle +43 676 32 78 405
www.mildner.at

Dr. Alexander Mildner