Übung „Aufstehen aus dem Sitz“

Eine praktische Alltagsübung zum richtigen Aufstehen

Sinn der Übung:

Alltagsbewegung optimieren

Für wen/wann:

jeden

Wo zu spüren:

meist als Spannung im Rücken und den Oberschenkeln vorne

[nggallery id=4]

Was ist zu tun:

Die Füße dichter heranziehen und den Oberkörper durch das Kippen des Beckens immer weiter nach vorne bringen. Sobald der Körperschwerpunkt über den Füßen ist, hebt sich das Gesäß von allein und man braucht sich nur noch aufrichten.

Worauf zu achten:

Der Lendenwirbelbereich bleibt die ganze Zeit in seiner natürlichen Hohlform – nicht abflachen oder gar rund werden lassen!

Kleiner Tipp: Wenn man sich vorstellt, dass das Brustbein und der Bauchnabel die ganze Zeit so weit wie möglich auseinander bleiben – das Hemd schlägt also vorne keine Falten – dann schafft man es leichter, die Streckung des Rückens zu sichern.

Wie/wie viel:

Übung „Aufstehen aus dem Sitz“

Comments (0)